Eine wundersame Rettung

Kulturerbe Bayern übernimmt Judengasse 10 und kooperiert mit Alt-Rothenburg

ROTHENBURG – Das hatte sich Dr. Markus Naser nicht mal erträumt, dass man sich beim Kulturerbe Bayern e.V. unter den vielen Bewerbungen für die Judengasse 10 entscheidet. Und dies auch noch als Startobjekt der entstehenden bayerischen Denkmal-Stiftung. Dies bedeutet eine große Anerkennung für die  Denkmalschützer und den unermüdlichen Einsatz Alt-Rothenburgs, ohne die es das Kulturgut Judengasse so längst nicht mehr geben würde.
 
 
Mit freundlicher Genehmigung des Fränkischen Anzeigers und Dieter Balb.