Wurde das erste Velociped Bayerns in Rothenburg gebaut?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn man heute in Rothenburg nach Louis Schmetzer fragt, erntet man in der Regel freundliches Kopfschütteln oder Achselzucken. Schmetzer? Tut mir leid, da kann ich Ihnen nicht weiterhelfen…

Peter Ullein, Referent unseres aktuellen Vortrags. Foto: Andrea Müller | Rotour

Wenn sich doch jemand an den Namen erinnert, dann im Zusammenhang mit einer Kinderwagenfabrik, die einst auf einem Gelände vor dem Rödertor angesiedelt war. Dass der Rothenburger Louis Schmetzer in den späten 1870-er Jahren als einer der ersten – möglicherweise sogar der erste – Hersteller in Bayern Velocipede (Hochräder) produzierte, ist so gut wie unbekannt.

Der Nürnberger Fahrrad-Historiker Peter Ullein hat nicht nur in Rothenburg intensiv zu Louis Schmetzer geforscht und präsentiert nun das Ergebnis seiner Recherchen in dem Buch „Louis Schmetzer & Co. in Rothenburg/Tauber und Ansbach. Von 1873 bis 1897.“

Als besonderer Höhepunkt wird bei der Veranstaltung eines von drei noch bekannten Original Schmetzer-Hochrädern zu sehen sein. Eine einmalige Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Mitglieder und Freunde des Vereins sowie alle interessierten Rothenburger sind herzlich eingeladen.

Peter Ullein wird auch sein Buch zu Schmetzer den Besuchern des Vortrages anbieten.

Der Eintritt ist – wie immer – frei.
Diemal bitten wir um eine Spende für die Judengasse 10
mehr