Ein eingestaubtes Juwel

Die Judengasse 10: Vor 600 Jahren erbaut mit einer einzigartigen Mikwe Im Reigen der Rothenburger Häuser fällt das Haus in der Judengasse 10 aus der Reihe. Es ist nicht schön, es ist scheußlich. Planen sichern grob die Fassade vor weiterem Verfall, der blanke Stein ist zu sehen. Wer hier vorbei läuft, der vermutet, da hilft nur der Abriss. Aber genau […]

Weiterlesen

Konfrontation und Annäherung

Der lange Schatten der Vergangenheit: Erinnerungskultur und Geschichtspolitik ROTHENBURG – Eine kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus ist nicht einfach. Sie wirft Fragen nach Moral, Diskriminierung, Demokratie und Menschenrechten auf. Der Verein Alt-Rothenburg arbeitet seine  braune Vergangenheit auf und hat mit der Veröffentlichung der Dissertation von Dr. Daniel Bauer eine seit langem klaffende Lücke in der Rothenburger Historiographie geschlossen. weiterlesen

Weiterlesen

„Medien der Reformation – Der Kampf der Konfessionen“ Die viel beachtete Sonderausstellung aufgrund der hohen Nachfrage bis Ende 2017 verlängert

Diese viel beachtete Sonderausstellung des Reichsstadtmuseum Rothenburg wird bis Ende 2017 wegen der hohen Nachfrage verlängert. Der ansbachische Kanzler Georg Vogler hinterließ nach seinem Tod 1550 der Stadt Rothenburg eine riesige Sammlung von reformatorischen Flugschriften.In diesem Fundus wird der erbittert geführte Glaubens- und Kulturkampf, der während der Reformation tobte, auf dramatische Art deutlich. Das Reichsstadtmuseum wird in einer Ausstellung diese […]

Weiterlesen

Besondere Verdienste gewürdigt

Alt-Rothenburg verlieh Architekt und Denkmalschützer Eduard Knoll die Ehrenmitgliedschaft ROTHENBURG – In Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste um den Verein Alt-Rothenburg, wurde Eduard Knoll am Dienstagabend (März 2017) in der Jahreshauptversammlung unter kräftigem Beifall die Ehrenmitgliedschaft verliehen. In der Laudatio ging Stadtheimatpfleger Prof. Dr. Konrad Bedal auf das Wirken des Architekten und politischen Geistes ein, der hartnäckig sein Anliegen der Denkmalpflege […]

Weiterlesen

Ein einzigartiger Kenner der Stadtgeschichte

Dr. Ludwig Schnurrer darf diesen Sonntag seinen 90. Geburtstag feiern – 42 Jahre lang Mitherausgeber der „Linde“ ROTHENBURG – Er ist der  Geschichtsforscher und Geschichtsschreiber der letzten Jahrzehnte in Rothenburg. Diesen Sonntag feiert  Dr. Ludwig Schnurrer seinen 90. Geburtstag. Der langjährige nebenamtliche Stadtarchivar und Herausgeber der Beilage „Linde“ im Fränkischen Anzeiger setzte mit seinen Veröffentlichungen Akzente. weiterlesen

Weiterlesen

In ein Denkmal einziehen?

In ein Denkmal einziehen oder gar eines kaufen und (selbst) drin wohnen? In Rothenburg gibt es einge Häuser in der Altstadt, die leer stehen und nur darauf warten, von Ihnen bewohnt zu werden. Sie haben aber Scheu vor einer Renovierung / Sanierung, weil das Haus unter Denkmalschutz steht? Kein Problem: Wir haben für Sie viele Informationen hier aufgelistet, damit Ihnen […]

Weiterlesen

Man sollte, man könnte, man müsste… Mitmachen!

Für all das, was sich der Verein Alt-Rothenburg seit 1898 auf die Fahnen geschrieben hat, braucht es viele Menschen, die sich aktiv daran beteiligen. Wenn Sie sich für den Erhalt der Rothenburger Altstadt einsetzen wollen, sind Sie bei uns genau richtig. Sie können sicher was, das Sie bei uns im Verein gut einsetzen können. Bitte nehem Sie mit uns Kontakt […]

Weiterlesen