Nichts Neues? Von wegen!

ROTHENBURG – Als Voraussetzung für eine Neudiskussion des Stadtrates zur Bebauung des Philosophenwegs-Ost wurden neue Fakten gegenüber den 2009 gefassten Beschlüssen verlangt. Diese Fakten sehen Bürgerinitiative, Bund Naturschutz, Alt-Rothenburg und der frühere Stadtheimatpfleger Eduard Knoll „mehrfach gegeben“. Sie haben ihre Erkenntnisse zu Tatsachen gebündelt schriftlich an den Stadtrat weitergegeben, in der Hoffnung, dass ihre „handfesten Argumente“ nicht ignoriert werden.

Was dient der Allgemeinheit? An der geplanten Philosophenweg-Bebauung (hier beim Ortstermin im April) scheiden sich die Geister. (Foto: Fränkischer Anzeiger)

weiterlesen