Riesenfreude an der alten Grenze

Ein Lied auf die alte Grenze stimmen Commissaire (mit Zylinder), Landrat, Gemeindevertreter, LAG-Leute und Siebener-Entsandte an.

Enthüllung der Infotafel bei Steinbächlein
Schlusspunkt eines großen Renaissance-Projektes

NEUREUTH/STEINBÄCHLEIN – Es seien viele Menschen gewesen, die sich genau hier an diesem Ort vor 214 Jahren trafen. Nicht so viele wie diesmal, und sie waren nicht zum Feiern gekommen, sondern zum Arbeiten, betonte Karlheinz Seyerlein. Als treibende Kraft der Leutershäuser Grenzcommissaire war es ihm eine Freude, zur Enthüllung der Infotafel zwischen dem Läutershäuser Ortsteil Steinbächlein und dem Schillingsfürster Ortsteil Neureuth so viel Beachtung für diese ehemalige Grenze vom Beginn des 19. Jahrhunderts zu spüren.

weiterlesen