Unsere Vision für die Judengasse 12 – Helfen Sie mit!

Mit Ihnen gemeinsam verwandeln wir den ersten Kulturerbe Bayern-Schützling wieder in ein echtes Schmuckstück! Erfahren Sie mehr über unsere Vision für das mittelalterliche Wohnhaus in Rothenburg ob der Tauber, unser Vorgehen und wie Sie dabei sein können. 

In das Haus soll wieder Leben einziehen. Mit seinem ersten Schützling will Kulturerbe Bayern zeigen, wie es gelingt, mit tatkräftiger, kompetenter und leidenschaftlicher Hilfe von Volunteers vor Ort, Stiftern und Spendern bedrohte Baudenkmäler zu sanieren, zu pflegen und einer sinnvollen und attraktiven Nutzung zuzuführen.

Das Gebäude in der Judengasse verfügt über herausragende Ausstattungsmerkmale wie die einzige bislang in Rothenburg entdeckte Mikwe – ein jüdisches Ritualbad – und eine mittelalterliche Bohlenstube. Das Haus wurde um 1409 errichtet und hat sich in seiner ursprünglichen Form bis in die Gegenwart erhalten. Doch es braucht dringend Hilfe.

weiterlesen