Hier unten finden Sie alle Nachrichten und Infos zu dem, was wir gerade aktuell machen | Oben: Klicken Sie doch mal auf ‚Start‘ …

Neu: Infobrief des VAR

Damit Sie immer aktuell und schnell informiert sind. Wenn Sie nicht immer den Terminkalender des VAR anschauen wollen, wenn Sie […]

Umdenken ist dringend notwendig

Vortrag von Klaus-Jürgen Edelhäuser über die bauliche Entwicklung Rothenburgs   Im Rahmen der Vortragsreihe des Vereins Alt-Rothenburg sprach Dipl. Bauingenieur […]

„Kleine Kostbarkeiten“ gesichert

Alt-Rothenburg, Stadt und private Hauseigentümer engagieren sich für gemeinsame Sache ROTHENBURG – Die Reihe „Kleine Kostbarkeiten“ bringt einiges voran. Die […]

Veränderungen in der Stadt

Städte entwickeln und verändern sich ständig. Diese Entwicklungen und Veränderungen sind in der Vergangenheit im Wesentlichen den Bevölkerungsentwicklungen geschuldet. Aber […]

Um einen Kulturschatz reicher

Sonderausstellung Monnickendam eröffnet – Genau zur richtigen Zeit für das RothenburgMuseum Rothenburg – „Nach fast hundert Jahren ist Monnickendam wieder […]

Es braucht Kriterien

Nachhaltige Stadtentwicklung im Rahmen des Baubooms ROTHENBURG – Was hinterlassen wir nachfolgenden Generationen: eine Baukultur, die mittlerweile von Investoren bestimmt wird? […]

„Ein Umdenken ist nötig“

Verein Alt-Rothenburg für strengere Regeln zum Schutz des Stadtbildes   ROTHENBURG – „Es braucht einen Sinneswandel bei der Stadtentwicklung, denn so […]

Last und Freude des Denkmals

Fachvortrag zu rechtlichen und praktischen Aspekten – Rothenburgs starke Rolle im Verfahren ROTHENBURG – „Das Denkmal – Wem gehört es, […]

In ein Denkmal einziehen?

In ein Denkmal einziehen oder gar eines kaufen und (selbst) drin wohnen? In Rothenburg gibt es einge Häuser in der […]

Rothenburg unterm Hakenkreuz

Noch vor drei Jahrzehnten war das Thema Nationalsozialismus in Rothenburg weitgehend tabu, als ob es die zwölf Jahre der Entrechtung […]

Wohnen in der Altstadt von Rothenburg? Das geht!

Sie überlegen, Ihr Haus in der Altstadt von Rothenburg zu sanieren, sind aber nicht sicher, wie Sie das machen sollen, weil es unter Denkmalschutz steht? Wir unterstützen Sie dabei mit hilfreichen Informationen. In ein Denkmal einziehen oder gar eines kaufen und (selbst) drin wohnen? Sie haben aber Scheu vor einer Renovierung / Sanierung, weil das Haus unter Denkmalschutz steht? Kein […]

Weiterlesen

In ein Denkmal einziehen?

In ein Denkmal einziehen oder gar eines kaufen und (selbst) drin wohnen? In Rothenburg gibt es einge Häuser in der Altstadt, die leer stehen und nur darauf warten, von Ihnen bewohnt zu werden. Sie haben aber Scheu vor einer Renovierung / Sanierung, weil das Haus unter Denkmalschutz steht? Kein Problem: Wir haben für Sie viele Informationen hier aufgelistet, damit Ihnen […]

Weiterlesen

Neu: Infobrief des VAR

Damit Sie immer aktuell und schnell informiert sind. Wenn Sie nicht immer den Terminkalender des VAR anschauen wollen, wenn Sie schauen wollen, ob es was Neues gibt: dann melden Sie sich doch für unseren VAR-Infobrief (neudeutsch: Newsletter) an. Er ist kostenlos, aber nicht umsonst. Wir werden Sie nur dann anschreiben, wenn wir Sie über einen Vortrag oder einen Termin von […]

Weiterlesen

Dr. Markus Naser erneut Vorsitzender von „Alt-Rothenburg“

Dr. Ludwig Schnurrer nach 55 Jahren nicht mehr im Vorstand JoE – Eigentlich ist es nicht immer unklug, wenn Gremien eine gewisse Kontinuität haben. In der jüngsten Vollversammlung des Verein Alt-Rothenburg wurde der Vorstand und der Ausschuss wiedergewählt. Dr. Markus Naser, der am selben Tag aus Florida angereist war (er ist dort derzeit Gastdozent), Dr. Hellmuth Möhring und Dr. Richard […]

Weiterlesen

Vortrag »Rothenburg ob der Tauber in London ̶ Einflüsse auf die Gartenstadtbewegung«

Freitag, 17.04.2020 | 20:00 Uhr       Städtischer Musiksaal | Eintritt frei  Edith von Weitzel-Mudersbach: »Rothenburg ob der Tauber in London  ̶  Einflüsse auf die  Gartenstadtbewegung«  Bereits im Jahre 1906 diente Rothenburg als Vorbild zur Konzeption und zum Bau der Gartenstadt Hampstead nahe London. Von der Gesamtanlage bis zur Inneneinrichtung eines Hauses, sollte die Gartenstadt menschenwürdige Wohnbedingungen, als Reaktion auf die unwürdigen […]

Weiterlesen

»Die St.-Jakobs-Kirche für die Analphabeten des Mittelalters« und andere »Lieblingsorte«

Freitag, 21.02.2020| 20:00 Uhr Städtischer Musiksaal | Eintritt frei   Stefan Holzhauser und das Team des Vereins der Rothenburger Gästeführer (VRG): »Die St.-Jakobs-Kirche für die Analphabeten des Mittelalters« und andere »Lieblingsorte« Passend zum Thema des Weltgästeführertages 2020 »Lieblingsorte« nimmt das Team des Vereins der Rothenburger Gästeführer (VRG) Sie in diesem Vortrag mit an ihre liebsten Plätze in Rothenburg und ermöglicht […]

Weiterlesen

Vortrag im Rahmen der „Rothenburger Diskurse“ über die Judengasse 10

Freitag, 07.02.2020 | 20:00 Uhr Städtischer Musiksaal | Eintritt frei Dr. Markus Naser | Wissenschaftlicher Vortrag »Altes und Neues zur Rothenburger Judengasse ̶  Ein Ausflug in Geschichte und Zukunft der beiden Häuser Judengasse 10 und 12«   Die Rothenburger Judengasse entstand um das Jahr 1400 in der Zeit des großen Rothenburger Bürgermeisters Heinrich Toppler. Kurz vorher war die Stadt erweitert […]

Weiterlesen

Machen Sie JETZT einen Rundgang durch die Judengasse 10

Foto: Tim Krietscher

Sie haben bislang noch keine Zeit gefunden, sich die Judengasse 10 in Rothenburg im Originalzustand von 1409 anzuschauen? Unseren virtuellen Rundgang hat Konstantin Gayvoronski, Inhaber von „Virtuelle 3D Rundgänge“ und Mitglied der Israelitischen Kultusgemeinde in Nürnberg, in ehrenamtlicher Arbeit für Kulturerbe Bayern erstellt: „Es war mir ein Vergnügen, dieses Gebäude einzuscannen, damit viele Menschen, von zu Hause aus, ein Stück […]

Weiterlesen

Fränkischer Anzeiger verkauft – Konsequenzen für Netzseite von „Alt-Rothenburg“

Viele Berichte in unserer Netzseite sind (derzeit) nicht mehr aufrufbar. Der Grund ist der Verkauf des „Fränkischen Anzeigers“ an die „Fränkische Landeszeitung“. Zum Verständnis: seit vielen Jahrzehnten gibt bzw. gab es eine angenehme und konstruktive Zusammenarbeit mit dem „Fränkischen Anzeiger“ und seiner Redaktion vom Rotabene-Medienhaus in der Erlbacher Straße hier in Rothenburg. Wir lieferten regelmäßig Pressemeldungen über unsere Veranstaltungen, Vorträge […]

Weiterlesen

Umdenken ist dringend notwendig

Vortrag von Klaus-Jürgen Edelhäuser über die bauliche Entwicklung Rothenburgs   Im Rahmen der Vortragsreihe des Vereins Alt-Rothenburg sprach Dipl. Bauingenieur Klaus-Jürgen Edelhäuser vor rund 60 Zuhörern über (von ihm meist negativ beurteilte) neuere Veränderungen und Entwicklungen im Bau- und Planungswesen Rothenburgs. Wie Oberbürgermeister Hartl ist Edelhäuser Mitglied im Landesdenkmalrat (von der Landesingenieurkammer bestellt). Häufig ging es in seinem Vortrag um […]

Weiterlesen

Viel größerer Kulturschatz als erwartet

Judengasse 10 bietet eine deutschlandweit einzigartige Mikwe Rothenburg – Wie die sensationellen Befunde zeigen hat man mit der Übernahme der Judengasse 10 durch das Kulturerbe Bayern auf „das richtige Pferd“ gesetzt. Oder besser gesagt, auf ein mittelalterliches Haus, das sich als einmaliger Kulturschatz entpuppt und nun für rund 1,5 Millionen Euro hergerichtet wird.   André Freud (Israelitische Kultusgemeinde) und Rudolf […]

Weiterlesen

„Kleine Kostbarkeiten“ gesichert

Alt-Rothenburg, Stadt und private Hauseigentümer engagieren sich für gemeinsame Sache ROTHENBURG – Die Reihe „Kleine Kostbarkeiten“ bringt einiges voran. Die von Gudrun Knoll-Schäfer angestoßene und von Alt-Rothenburg aufgegriffene Mission trägt dazu bei, dass auch die kleinen Dinge im Stadtbild wertgeschätzt und erhalten werden –  mit finanzieller Unterstützung der Stadt und den jeweiligen Hauseigentümern. weiterlesen Reste vom Maßwerk der ehemaligen St.-Michaelskapelle […]

Weiterlesen

Veränderungen in der Stadt

Städte entwickeln und verändern sich ständig. Diese Entwicklungen und Veränderungen sind in der Vergangenheit im Wesentlichen den Bevölkerungsentwicklungen geschuldet. Aber auch gesellschaftliche Entwicklungen mit einer Veränderung des Anspruchs an Wohnkomfort trugen immer zur Weiterentwicklung von Städten bei. Im Falle Rothenburgs war auch die Zerstörung während des zweiten Weltkriegs ein einschneidendes Ereignis, das massiv zur Veränderung der Stadt beigetragen hat. Die […]

Weiterlesen

Um einen Kulturschatz reicher

Sonderausstellung Monnickendam eröffnet – Genau zur richtigen Zeit für das RothenburgMuseum Rothenburg – „Nach fast hundert Jahren ist Monnickendam wieder in Rothenburg und wir freuen uns, dem Rothenburg-Museum  46 seiner Werke schenken zu können”, betonte Ruud van Helden als Stiftungsvorstand des Malers aus Amsterdam zur Ausstellungseröffnung in der Gemäldegalerie. weiterlesen

Weiterlesen

Die bürgerschaftliche Stiftung Kulturerbe Bayern hat ihren ersten Schützling gekauft

Die bürgerschaftliche Stiftung Kulturerbe Bayern hat ihren ersten Schützling gekauft   Der Erwerb des bedrohten historischen Gebäudes in Rothenburg ob der Tauber  ist komplett über Spenden finanziert – Ehrenamtliche haben bereits mit Arbeiten zur Rettung begonnen Holzuntersuchungen liefern faszinierende Ergebnisse – die nahezu vollständig erhaltene Bohlenstube entstand bereits in der Erbauungszeit des Hauses Mit dem Kauf des vom Verfall bedrohten […]

Weiterlesen

Es braucht Kriterien

Nachhaltige Stadtentwicklung im Rahmen des Baubooms ROTHENBURG – Was hinterlassen wir nachfolgenden Generationen: eine Baukultur, die mittlerweile von Investoren bestimmt wird? Der Bauboom und der Trend zur üppigen Nachverdichtung hat bereits eine neue Spirale der Bebauung in Gang gesetzt: höher, enger, dichter. weiterlesen Text und Foto: sis Quelle: Fränkischer Anzeiger

Weiterlesen

„Ein Umdenken ist nötig“

Verein Alt-Rothenburg für strengere Regeln zum Schutz des Stadtbildes   ROTHENBURG – „Es braucht einen Sinneswandel bei der Stadtentwicklung, denn so wie es momentan läuft, kann es nicht weitergehen“, sagt der Vorsitzende vom Verein Alt-Rothenburg, Dr. Markus Naser. „Es ist eine Fehlentwicklung eingeleitet worden, die man jetzt stoppen sollte.“   weiterlesen   Text und Foto: sis Quelle: Fränkischer Anzeiger

Weiterlesen
1 2